Fahrradfreundliche Stadt Moers

Am 26.April.2010 wurde Moers als 61.Stadt Deutschlands „Fahrradfreundliche Stadt“. Als Gründe wurden Vernetzung von Fahrradwegen, Bau von Fahrradstraßen, aber auch Krankenhausprojekte wie „MaJo-Bike“ aufgeführt.

Die Befragten wünschten sich insbesondere bessere Markierungen und mehr Fahrradwege.

Umfrage vom 15.11.2011. Befragt wurden Schüler des Adolfinum (71 Personen)

Dieser Beitrag wurde unter Moers, Politik und Gesellschaft, Schülerzeitung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Fahrradfreundliche Stadt Moers

  1. Thomas Nolte schreibt:

    Hallo „mpwessel“,
    prima, dass Du über die Situation der Fahrradfahrer in Moers berichtest und das mit Grafiken veranschaulichst. Ich möchte noch auf den Fahrradbeauftragten der Stadt Moers hinweisen: Jens Franken. Man kann ihn per E-Mail (fahrrad@moers.de) oder per Telefon (+49 (2841) 201 – 709) erreichen, wenn man Fragen oder Anregungen hat.
    Über die Website –> http://www.fahrradfreundlich.nrw.de/
    kann man mehr über fahrradfreundliche Städte und deren Projekte in NRW erfahren.
    Interessant finde ich auch den Radroutenplaner in NRW: –> http://www.radroutenplaner.nrw.de

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.