Die Großen für die Kleinen – ein Interview mit einem „Lehrer“

Hallo, ich war heute bei dem Projekt „Die Großen für die Kleinen“ zu Gast und konnte mit dem Schüler Zhiraslan, der bei uns in die Einführungsphase geht und als „Lehrer“ an dem Projekt teilnimmt, ein Interview führen.

Wie heißt du ?

 ,, Ich heiße Zhiraslan.“

In welcher Klasse bist du ?

,,Ich bin in der 10.“


Warum nimmst du an dem Projekt teil ?

,,Ich nehme an dem Projekt teil, weil ich schon im letzten Jahr teilgenommen habe. Ich fand es einfach toll und es hat Spaß gemacht.“


Wie gefällt dir das Unterrichten ?

,,Das Unterrichten macht mir viel Spaß, weil ich sehe, dass es den Grundschülern auch viel Spaß macht . Aber auf Dauer wird es schon anstregend. Ich werde also eher kein Lehrer werden (grinst).“


Wie hast du dir das Projekt vorgestellt leicht oder schwer ?

,,Ich habe mir das Projekt leicht vorgestellt, denn wie gesagt ich war schon mal hier.“


Wie gefällt dir die Arbeit mit den Grundschülern ?

,,Eigentlich sehr gut, weil es immer abwechslungsreich ist, immer mit verschiedenen Kindern zu arbeiten. Denn man weiß nie was auf einem zukommt.“


Kannst du dir vorstellen Lehrer zu werden ?

,,Nein. Ich finde es auf Dauer dann langsam anstrengend und weil man ja immer dann mit den gleichen Kindern arbeitet, wird es langsam langweilig.“


Habt ihr euch vorbereitet für den Unterricht ?

,,Ja, haben wir. Wir mussten uns angucken wie ein Lehrer sich verhalten soll und mussten gucken wie ein Lehrer unterrichten soll. Danach haben wir dann ein par Tage unterrichtet.“


Weißt du jetzt wie sich die Lehrer fühlen, wenn sie aus deiner Klasse gehen ?  

 ,,Ja, sie fühlen sich bestimmt müde und gestresst, wenn wir nicht so sehr auf  sie hören.Sie sind bestimmt fröhlich, wenn wir gut auf sie oder ihn hören. Wie ich :)“

Vielen Dank für das Interview!

Hier sind noch ein paar Fotos, die ich während des Chemieunterrichts gemacht habe.


 Emina Delic, 5a
Dieser Beitrag wurde unter Schülerzeitung, Schule abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Großen für die Kleinen – ein Interview mit einem „Lehrer“

  1. Hennes schreibt:

    Guter Beitrag. Kann nicht schaden, sich mit der Thematik im detail zu befassen. Ich werde sicher auch die nächsten Beitraege verfolgen.

Schreibe eine Antwort zu Hennes Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.