06.06.2012 – Venustransit

In der Nacht vom 05. auf den 06. Juni findet in manchen Teilen der Welt ein so genannter,,Venustransit“statt . Ein Venustransit ist ein sehr seltenes Ereignis das in regelmäßigen Abständen stattfindet.

Diesmal kann man dieses Ereignis auch in Deutschland beobachten, allerdings nur teilweise. Bei einem Venustransit zieht unser Nachbarplanet Venus vor die Sonne, man sieht also einen kleinen schwarzen Klecks vor der Sonne. Der letzte Venustransit ereignete sich am 08.06.04. Wer dieses Ereignis versäumt hat, bekommt dieses Jahr die letzte Chance. Der nächste Venustransit findet erst  2117 statt. Kein jetzt Lebender wird den Venustransit 2125 erleben können. Wenn ihr jetzt auch den Venustransit beobachten wollt, könnt ihr beim Optiker eine Sonnenfinsternisbrille kaufen. Man muss allerdings früh aufstehen, da der Transit schon um ca. 6:30 Uhr zu Ende. Wenn man in der Stadt oder in einem Dorf wohnt kann man den Transit nicht beobachten, weil die Sonne noch unter den Häusern steht. Am besten ist es auf dem Feld zu beobachten.

Marco Sell

Dieser Beitrag wurde unter Politik und Gesellschaft, Schülerzeitung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.