Auslandsjahr

Viele Jugendliche können es sich vorstellen ein Jahr ins Ausland zu reisen, um dort zu arbeiten, Erfahrungen zu sammeln und eine neue Kultur kennen zu lernen. Ein Auslandsjahr ermöglicht einem Verbesserungen im Fremdsprachenbereich. Außerdem kann man Erfahrungen mit anderen Menschen und anderen Lebenssituationen sammeln.   Ein Auslandsschuljahr an einer High-School ist möglich, mit der Unterbringung in einem
Internat oder in einer Gastfamilie. Das nutzen oft Jugendliche, die am Anfang der Oberstufe sind und so ihre Sprachkenntnisse vertiefen wollen. Oft ist es die erste Loslösung vom Elternhaus.

Bei Travel and Work (reisen und arbeiten) arbeitet man eine bestimmte Zeit lang in
einem Betrieb und wählt eine Wohnform aus. Diese Möglichkeit ist beliebt nach dem
Schulabschluss, weil man dann ein Gefühl für die Arbeitswelt in einem Betrieb bekommt.
Oftmals ist es einfacher sich danach für eine Ausbildung oder für ein Studium zu entscheiden.

Es ist auch möglich, als Au-pair zu arbeiten. Dann lebt man bei einer Gastfamilie, in der man sich um die Kinder kümmert und den Haushalt übernimmt. Es ist nicht immer leicht sich den Anforderungen der Familie zustellen, doch man muss lernen sie zu achten. Es ist wichtig sich anpassen zu können, um so ein neues Familienleben kennen zu lernen. Aus Erzählungen von Jugendlichen, die als Au-pair im Ausland waren, kann man schließen, dass viele positive Erinnerungen und Erfahrungen bleiben, die die eigenen Wertvorstellungen geprägt haben. So kann der eigenen Lebensweg sicherer gestaltet werden.

Anna Thorack

Dieser Beitrag wurde unter Schülerzeitung, Schule abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.