SchülerInnenvertretung an unserer Schule

Für das Schuljahr 2012/2013 wurden wie jedes Jahr wieder zwei Schülersprecher gewählt, die die SV vertreten.
Dieses Jahr gewannen Leon Fried und Inja Vetter die Wahlen und leiten somit dieses Jahr federführend die SchülerInnenvertretung.

Die SchülerInnenvertretung, kurz SV kümmert sich um die Belange und Wünsche seitens der Schüler und Schülerinnen unserer Schule.
Dafür werden verschiedene Gremien gebildet, die alle ein Teil der SV widerspiegeln.

Das Hauptgremium der SV ist der Exekutivrat. Dieser trifft sich wöchentlich, um über anfallende Themen zu diskutieren und um wichtige Entscheidungen zu treffen. Im Exekutivrat sitzen 13 berufene Mitglieder, die am Anfang des Schuljahres auf der Schülerratssitzung demokratisch von den Klassensprechern gewählt wurden.
Unter diesen 13 Mitglieder werden sogenannte Ressorts verteilt. Dies erleichtert die interne SV Arbeit. Beispielsweise gibt es das Ressort „Aktionen“. In diesem Ressort plant der Ressortleiter die anstehenden Aktionen. Es gibt beispielsweise noch das Ressort „außerschulische Zusammenarbeit“. In diesem Ressort treffen sich alle berufenen Leiter von allen Schulen aus Moers, bzw. dem Kreis Wesel.
Zudem gibt es noch 7 weitere Ressorts, die in der SV eine der wichtigsten Rollen spielen.

Da eine Schülerratssitzung mit 150-200 Schülern nicht möglich ist, wurden zwei weitere Gremien hinzugefügt: Zum einen die Junior- SV:, kurz JSV
Hier treffen sich zu gegebenen Terminen alle Klassensprecher der Klassen 5,6 und 7. Sie wählen zwei Sprecher, die die Sitzungen ableiten. Es werden wünsche, Belange, Ideen und Vorschläge gesammelt. Dabei wird einem schon früh die Schulpolitik gezeigt und Interessierte erhalten somit einen Einblick in die Welt der SV. Es macht den Unterstufenschülern viel Spaß und sie arbeiten mit Fleiß an neuen Projekten und Zielen.

Es gibt jedoch auch ein eigenes Gremium für die Mittelstufe, den MSR (Mittelstufenrat). Hier treffen sich wiederum alle Klassensprecher aus den Klassen 8 und 9 und wählen auch wie in der JSV zwei Sitzungsleiter, die den MSR durch das Schuljahr führen.
All die erarbeiteten Konzepte aus JSV und MSR gehen weiter an den Exekutivrat, wo sie den anderen Mitgliedern mitgeteilt werden. So ist jedes Gremium mit den Anderen vernetzt und alle agieren zusammen als SV.

Doch nicht nur das, die SchülerInnenvertretung ist auch in den Schulkonferenzen vertreten. In die Schulkonferenz werden 8 Lehrer, 8 gewählte Eltern und 8 aus dem Schülerrat gewählte Kandidaten einbezogen, die über Schulinternes, wie an der Ausarbeitung der Hausordnung, etc. Entscheiden. Dabei lassen sich immer wieder kleinere Erfolge finden. Die Schülervertretung konnte beispielsweise die Erweiterung der Trinkerlaubnis im Unterricht erweitern. Für solche Entscheidungen muss eine zwei-drittel- Mehrheit erreicht werden.

Auch um die Kreative Gestaltung des Schuljahrs ist die SV Hauptverantwortlicher.
So finden zu jeder Jahreszeit Aktionen und vieles weitere statt.
Sehr beliebte Aktionen sind zum Beispiel:
-die Karnevalsaktion: Hier feiert die SV mit der Unterstufe eine große Karnevalsparty. Unter anderem werden Preise für das beste Kostüm vergeben. Gleiches gilt hier für die Halloween- Party.

– die Valentinsaktion: Hier können Schüler und Schülerinnen Freundschaftsgesten oder Liebesbotschaften in Form einer Rose und einer Karte austauschen. Eine jedes Jahr sehr erfolgreiche Aktion.

-die Weihnachts-Nikolaus- Aktion: Dies ist eine der beliebtesten Aktionen, denn hier werden zu Nikolaus für einen Preis von 1 Euro Schoko-Nikoläuse verkauft. Diese verteilt die SV am 6.12. In den Klassen.Dabei verkleiden sich ein paar Mitglieder aus dem Exekutivrates als Weihnachtsengel. So kommt jeder auf seine Kosten.

Um die Schüler per Web zu erreichen, wurde eine eigene Facebookseite und ein eigener Block angelegt, wo die Schüler immer auf dem laufenden Stand gehalten werden.
Die Links dazu lauten wie folgt : http://www.facebook.com/SVAdolfinum und http://www.sv-adolfinum.blogspot.com

Zudem findet jedes Jahr eine SV- Fahrt statt. Hier haben die Teilnehmer, die sich freiwillig anmelden können, die Chance in Workshop Projekte und Ziele auszuarbeiten. Auch der Spaß spielt dabei eine große Rolle. So werden die Workshops bunt und kreativ gestaltet. Am Ende der Fahrt steht so ein vollständiges Konzept, welches in den Gremien weiter ausgearbeitet wird.

Außerdem ist die Schülervertretung jährlich mit einem großen Informationsstand in der Pausenhalle beim Tag der offenen Tür vertreten, um die Eltern und Kinder über die Ziele und Methoden der SV zu informieren. Dies gestaltet sich jedes Jahr als großen Erfolg und zeichnet die SV mit großem Lob aus.

So wird auch dieses Schuljahr große Fortschritte und Erfolge hervorbringen.

Dieser Beitrag wurde unter SV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.