Neue Referendare Teil 2

Seit einigen Wochen seht ihr im Adolfinum neue Gesichter in den Fluren und im Unterricht: die neuen Referendare! Die möchten wir euch gerne vorstellen und haben sie dafür mit einigen Fragen gelöchert…

Teil 2: Danie Kasten

Danie KastenÜber das Adolfinum

1. Warum sind Sie an das Adolfinum gekommen und nicht an eine andere Schule?

Die Bezirksregierung hat mich zugeteilt. Manchmal hat man eben Glück…

 2. Was finden Sie am Adolfinum besonders gut?

Freundliche und Hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen und aufgeschlossene und interessierte Schülerinnen und Schüler.

 3. Wie finden Sie das Fächerangebot am Adolfinum?

Dass viele Fächer oft vertreten sind, bietet große Chancen, z.B. auch zur fächerübergreifenden Kooperation.

4. Waren Sie schon einmal an einer anderen Schule? Wenn ja, was finden Sie hier besser/schlechter als an ihrer vorherigen Schule?

 Jede Schule hat ihre Stärken. Weiter bei Frage 2 und 3.

 Über das Leben als Lehrer/in

5.  Finden Sie den Unterricht und die Vorbereitung des Unterrichts anstrengend?

Nein. Es ist Arbeit, die mir Spaß macht.

 6.  Interessieren Sie sich wirklich für das Fach, was Sie jetzt unterrichten?

 Ich möchte kein Fach unterrichten, sondern Schüler. Mich interessieren meine Fächer. Wenn es Schüler gibt, denen es nicht so geht, haben sie mein Verständnis. Ich bitte sie dann, sich aber auf den Stoff einzulassen.

 7.  Welches Fach unterrichten Sie?

 Mathematik und Physik

8. Welche Klasse(n) unterrichten Sie und wie finden Sie die Klasse(n)?

Jeweils eine 8., 10. und 11. Klasse im Physikraum bzw. Kursraum.

 Persönliches

9. Wie sind sie überhaupt auf die Idee gekommen, Lehrer/in zu werden?

Ich möchte nicht als Dozent an der Uni Mathematik und Physik unterrichten, sondern ich möchte als Lehrer Schüler unterrichten, um ihnen den Nutzen beider Fächer nahezubringen und zu zeigen, dass Mathematik und Physik Spaß machen können.

10. Wie alt sind Sie?

Ungefähr 9547 Tage

11. Haben Sie noch einen anderen Beruf?

Einen weiteren Beruf habe ich nicht. Ehrenamtlich bin ich in einer christlichen Glaubensgemeinschaft aktiv.

12. Wo und was haben Sie studiert?

Bachelo- Master- Studiengang im schönen Münster

13. Wohin würden Sie gerne einmal auf  Klassenfahrt fahren?

Dahin, wo die Schülerinnen und Schüler und ich uns wohlfühlen und wo wir etwas Interessantes sehen und erleben können.

14. Was machen sie in ihrer Freizeit?

In meiner unverplanten Freizeit mache ich Sport, treffe Freunde oder lese.

Fragebogen: Christian Krovic, 7a

Dieser Beitrag wurde unter Schülerzeitung, Schule abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.