Interview zum Glücksrad

1. Wofür ist diese Aktion?

Wir wollen, dass die Menschen in den armen Ländern dieser Welt ein besseres Leben haben. Deshalb sammeln wir Spenden für “Brot für die Welt“.

2. Läuft es gut mit dem Glücksrad?

Die Schüler waren von der Aktion begeistert. Wir waren in den Pausen durchgängig damit beschäftigt.

3. Hat schon jemand gewonnen?

Fast alle, die am Glücksrad gedreht haben, haben gewonnen.

4. Wie viel Geld ist schon in der Kasse?

Wir haben durch Spenden und das Glücksrad insgesamt 100 € eingenommen.

5. Wie ist die Idee für diese Aktion entstanden?

Wir haben in der Freiarbeitsstunde gemeinsam mit der Klasse eine Mindmap zum Thema “Ernährung“ zusammengestellt. Darin kam auch der Zweig “Brot für die Welt“ vor. Als wir uns danach über ein Projekt Gedanken machen sollten, entschieden wir uns sofort für diese Aktion.

6. Wofür wird das Geld gespendet?

Das Geld wird für den Teilbereich “Ernährung/Land“ von “Brot für die Welt“gespendet.

7. Was ist “Brot für die Welt“ ?

“Brot für die Welt“ ist eine evangelische Hilfsorganisation, die 1959 in Berlin gegründet wurde. Sie sitzen in Stuttgart.

Lennart Fischer, 5e

Dieser Beitrag wurde unter Moers, Schülerzeitung, Schule abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.