Dabei sein ist alles!

Roboterwettbewerb2

Am 7. Mai 2013 gab es einen Roboterwettbewerb in Kamp-Lintfort. Es ist einer von mehreren derselben Art.  Insgesamt gab es 170 Teams, davon 9 in Kamp-Lintfort. In Kamp-Lintfort waren nur neun Teams, aber es war ein aufregender Tag für alle. Jedes Team hatte eine einzigartige Kulisse und überzeugte die Jury auf ihre Weise. Der Roboter Performance Wettbewerb war nur für Mädchen, jedoch gibt es auch einen Gamewettbewerb für Jungen. Jedes Team hatte eine andere Kulisse und eine andere Performance. Es wurden immer zwei Durchgänge gemacht.

Am Ende hießen die Sieger: Inseläffchen

Das Team Inseläffchen war erst in der sechsten Klasse und hat einen Banküberfall dargestellt. Der Bankräuber ist am Ende erschossen worden und umgefallen, dazu hörte man passende Musik. Viele hatten anfangs Probleme, z.B. mit den Sensoren, und haben sich unter Druck gesetzt, aber schließlich hat es allen Spaß gemacht!

Wo anfangs Verzweiflung war, sah man am Ende doch noch glückliche Gesichter.
Denn: Dabei sein ist alles!

Yasmin Bruns

Dieser Beitrag wurde unter Schülerzeitung, Schule abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.