Bedrohte Tiere

WalEs gibt viele Tierarten, die vom Aussterben bedroht sind. Es kommt sogar oft vor, dass Tiere aussterben, bevor die Menschen sie überhaupt entdeckt haben. Hier sind einige Beispiele:
Braunbären, Eisbären, Elefanten, Große Pandas, Haie, Kegelrobben, Luchse, Meeresschildkröten, Menschenaffen, Nashörner, Nebelparden, Rote Pandas, Seeadler, Tiger, Wale, Delfine und Wölfe!!!

Jetzt werden wir euch ein paar Beispiele genauer erklären:

Großer PandaEs giPandasbt nur noch rund 1600 Große Pandas in freier Wildbahn. Schuld daran ist vor allem der Mensch. Sie sind wegen der Zerstörung ihres Lebensraums bedroht. Außerdem fällt es ihnen dadurch immer schwerer zu einander zu finden, deswegen vermehren sie sich immer seltener.

Steckbrief eines Pandas:

Größe 1,2m bis 1,5m
Geschwindigkeit Bis zu 32 km/h (Kurzstrecke)
Gewicht Bis zu 160 kg
Lebensdauer 20 bis 35 Jahre
Ernährung Bambus
Feinde Leoparden, Raubvögel
Lebensraum China
Tierart Raubtiere
Familie Bären
Merkmale Ernährt sich zu 99% von Bambus

Große Pandas leben hauptsächlich am Boden, sind aber auch gute Schwimmer und Kletterer. Im Gegensatz zu ihren Verwandten, jagen sie aber keine Tiere.

Wale

Wale sind auch vom Aussterben bedroht. Die Gründe dafür sind:

  1. Verschmutzte Meere
  2. Veränderte Lebensräume
  3. Ertrinken in Fischernetzen, in denen sie als Beifang enden
  4. Das Überfahren durch Schiffe
  5. Der Klimawandel
  6. Walfang in den Ländern Japan, Norwegen und Island

Wal

Steckbrief: Schwertwal

Art Schwertwal
Gattung Orcinus Orca
Unterfamilie Schwert- und Grindwale
Familie Delphine
Ordnung Waltiere
Unterordnung Zahnwale
Stamm Rückgrattiere
Unterstamm Wirbeltiere
Größe Bis zu 10 Meter Länge
Gewicht Ca. 8 Tonnen
Lebensweise Gesellig in Gruppen von 5-20 Tieren
Lebenserwartung 50-60 Jahre
Tierart Säugetier
Ernährung Delphine, Robben, Fische u.s.w.
Lebensraum Weltmeere, Arktis, Antarktis

Der Hauptgrund fürs Aussterben sind wir, die Menschen.

  1. rücksichtslose Ausbeutung von Ökosystemen und Nahrungsbeständen
  2. Einführung von fremden Pflanzen und Tieren
  3. Schadstoffbelastungen

Lucie Heße und Carlotta Genkel

Dieser Beitrag wurde unter Politik und Gesellschaft, Schülerzeitung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.