The Girls best

Hallo, ich bin Sara und habe mit meinen Freund Franzi, Jana und Marie einen Detektiv Club. Wir gehen auf das Leone Gymnasium. Die Lehrer sind eigentlich ganz nett, außer Frau Ohlbrecht, die ist total streng. Heute wollten wir nach der Schule noch ein Eis essen gehen, weil die Eisdiele bald schließt wegen der Winterpause. Doch als wir ankamen, stand da ein Schild: „Wegen des Überfalls geschlossen.“ „Wegen welchem Überfall denn?“ fragte Franzi. „Keine Ahnung.“ antwortete ich. „Wir können morgen noch mal nach gucken, was los ist.“ sagte Jana. „Gute Idee.“ nickten wir wie aus einem Mund. Am nächsten Morgen nach der Schule eilten wir wieder zur Eisdiele aus der eine Mitarbeiterin herauskam. Wir fragten: „Warum ist die Eisdiele geschlossen?“ „Weil gestern Nacht bei uns eingebrochen wurde.“ „Eingebrochen?“ staunten wir. „Das ganze Geld, die Eismaschine und das Eis wurden geklaut.“ stöhnte die Verkäuferin. „Oh Mann, ist das blöd.“ versuchte Jana zu trösten. „Ja, das kann man laut sagen. Wir werden wohl die Eisdiele schließen müssen.“ sagte sie. „Wir fahren dann schon in ein paar Tagen nach Italien. Nur zwei oder drei bleiben hier, damit wir wissen wie es weiter geht.“ „Ach nö, das schmeckt so lecker.“ sagte Marie ganz uneigennützig.  „Die Arme.“sagte Jana. „Aber was sollen wir jetzt machen?“ „Wir müssen selber heraus finden, wer die Maschinen und das Eis genommen hat.“ „Ok, sehr wahrscheinlich wird der Dieb dann selber eine Eisdiele aufmachen.“ dachte ich laut. „Gut, gehen wir zu Sara nach Hausse die hat den schnellsten Computer.“ Zuhause setzten wir uns direkt an den Computer und sahen im Internet nach. „Da, guck mal „Neueröffnung in der Innenstadt.“  Innerhalb von 10 Minuten hatten wir uns auf die Fahrräder geschwungen und erreichten die angegebene Adresse. Aus einem schwarzen kleinen Bus holten drei Männer tatsächlich Eismaschinen und die Theke heraus. Mit unseren Handys machten wir alle Fotos, aber so dass die Männer nichts davon merkten. Sofort eilten wir zur Polizei, denen wir alles erklärten und die sich bedankten. „Aber jetzt geht mal lieber nach Hause, eure Mütter warten schon auf euch.“ verabschiedeten sie uns. „Oh, wo wart ihr den so lange?“ fragten unsere Eltern besorgt. „Ach, wir waren noch einen Fall aufklären.“ sagten wir. Die Männer kamen ins Gefängnis und mussten die Sachen natürlich zurück geben. Die Eisdiele hat jetzt auch im Winter auf, damit sie mehr Geld verdienen. Wir haben uns dann mit Eis nur so den Bauch vollgeschlagen.

Dieser Beitrag wurde unter Schülerzeitung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.