Brangelina gehen nun getrennte Wege

12 Jahre lang waren Angelina Jolie (41) und Brad Pitt (52) (kurz Brangelina) eines der Traumpaare Hollywoods. Vor zwei Jahren gaben sie sich das „JA-Wort“ und nun reichte Angelina Jolie die Scheidung ein.

Angelina Jolie und Brad Pitt lernten sich 2004 bei den Dreharbeiten der Actionkomödie „Mr. and Mrs. Smith“ kennen. Brad Pitt trennte sich von seiner Frau und die beiden wurden ein Paar. 2006 bekamen sie ihr erstes eigenes Kind, Tochter Shiloh. Schon zuvor adoptierte Angelina Jolie den heute 15-jährigen Maddox aus Kambodscha. 2005 adoptierte sie die heute 11-jährige Zahraa aus Äthopien. Brad Pitt stellte einen Adoptionsantrag für die beiden Kinder und ist seitdem eingetragener Vater. Ein Jahr nach der Geburt ihrer ersten Tocher, 2007, adoptieren sie gemeinsam den vietnamesischen Waisenjungen Pax Thien, der heute 12 Jahre alt ist. 2008 gebar Jolie die Zwillinge Vivienne Marcheline und Knox Leon.

2012 kam die Nachricht, Angelina Jolie und Brad Pitt haben sich auch aufgrund ihrer Kinder verlobt. 2014 heirateten sie. Aber nicht in großem Kreis mit vielen prominenten Gästen und mit riesiger Zeremonie, nein, sie heirateten vor ca. 20 Gästen und mit kleiner Zeremonie auf ihrem Weingut in Südfrankreich. Ihre 6 Kinder spielten dabei eine sehr große Rolle. Sie trugen die Ringe, führten ihre Mutter zum Altar und backten einen Kuchen. Doch lange hielt die Ehe nicht, denn nun reichte Angelina Jolie die Scheidung ein.

Schon lange soll in ihrer Ehe nicht alles glatt gelaufen sein. Doch der Trennungsgrund überrascht einige. Nach Aussage von Jolies Anwältin, sollen sie sich in der Erziehung ihrer Kinder nicht einig gewesen sein. Während Jolie ihren Kindern fast alles durchgehen lässt, will  Pitt klare Regeln. Zusätzlich habe Jolie wegen Drogen- und Alkoholproblemen ihres Mannes Angst vor seinen Wutausbrüchen, die eine Gefahr für ihre Kinder darstellen könnten. Andere wiederum reden auch von einer Affäre Brad Pitts mit Marion Cotillard, mit der er einen Kinofilm drehte. Jolie soll Privatdetketive auf Pitt und Cotillard angesetzt haben. Doch das ist mehr als fraglich. Pitt selber erfuhr 24 Stunden vor Einreichung der Scheidung von Jolies Vorhaben. Er soll „stinksauer“ und „wutentbrannt“ gewesen sein. Angelina Jolie möchte das alleinige Sorgerecht ihrer 6 Kinder und Brad Pitt soll ein Besuchsrecht bekommen. Eines ist sicher, um das Geld geht es nicht, denn beide haben ein sehr großes Vermögen.

Wie der Sorgerechtsstreit ausgehen wird, weiß keiner, doch eines ist sicher: Brangelina ist Geschichte.

Hannah Kambartel, 9d

Dieser Beitrag wurde unter Politik und Gesellschaft, Promis, Schülerzeitung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.