Das Orkantief „Friederike“ hat schwere Schäden angerichtet

Das Orkantief „Friederike“ hat in NRW schwere Schäden hinterlassen. Der Autoverkehr musste gestoppt werden, wegen umgekippter Bäume.  Der Zugund Busverkehr ist für mehrere Stunden ausgefallen. Manche Orte waren von der Stromleitung abgeschnitten. Es gab viele Verletzte. Teilweise waren Schulen ganz zu, andere waren nur bis 10.30 offen. Am Gymnasium Adolfinum fand der Unterricht aber ganz normal statt. Allerdings sind viele Kinder an dem Tag zu Hause geblieben. Die Feuerwehr und die Polizei  waren bis zum Ende des nächsten Tages mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Im Verlauf der nächsten Tage hatte sich alles wieder beruhigt. Das Orkantief „Friederike“ war nicht ganz so schlimm wie der letzte Sturm „Kyrill“.

storm-damage-1481036__340

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Moers veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.