Kein Urlaub mehr auf Hawaii?

Der Klimawandel und seine Folgen

Eisbären sind akut vom Aussterben bedroht. Schuld ist der Klimawandel. Durch den hohen CO² Ausstoß erwärmt sich die Erde um ca. 1,5 Grad. Diese Erwärmung führt zum Schmelzen der Gletscher an den Polen und das Packeis verliert Volumen. Davon sind anfangs die Eisbären und Pinguine betroffen.

 Eisbären zum Beispiel brauchen Packeis um im Frühling und Winter dort zu leben, sich nach langen Strecken auszuruhen und von dort aus Fische zu fangen um sich ein Fettpolster anzufressen. Diese lebenswichtigen Voraussetzungen werden zerstört, wenn durch den Klimawandel das Packeis sich immer weniger ausbreitet. Die dicke verringert sich und das Packeis bricht unter dem Gewicht der bis zu 400 kg schweren Eisbären zusammen. Die Eisbären verlieren Gewicht und erleiden im schlimmsten Fall einen Hungertod.

 Dies ist nicht das einzige was der Klimawandel anrichtet. Nach und nach steigt der Meeresspiegel und die Gletscher werden immer kleiner. Dann sind auch die Menschen betroffen. Steigt der Meeresspiegel weiter an werden weite Teile der Erde komplett überschwemmt. Eine halbe Milliarde Menschen werden ihre Heimat verlassen müssen, wenn man den Klimawandel nicht stoppt. Küsten werden überflutet wodurch die Landgebiete kleiner werden. Ganze Inseln werden verschwinden. Das war es mit dem Traumurlaub auf den karibischen Inseln. Was würden wir tun können, wenn auf einmal Millionen Menschen auf der Flucht sind.

 Und dann erst die Artenvielfalt der Tiere. Wie viele Tierarten komplett aussterben würden. Und an alle dem ist der Klimawandel schuld. Bevor sie also bis zum Bäcker um die Ecke das Auto benutzen oder dreimal im Jahr von München nach Hamburg fliegen, denken sie zweimal nach.

 

Ein Bericht von Caroline Stecher und Imke Querl

Dieser Beitrag wurde unter Politik und Gesellschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.