Ölpest in Frankreich

Wie wahrscheinlich viele von euch wissen, liegen Teile Frankreichs am Mittelmeer, am Ärmelkanal und am atlantischen Ozean. Dadurch herrscht ein geraumer Schiffsverkehr, in welchem es ab und zu zu Pannen kommen kann.

Zu solchen Pannen ist es am Dienstag, den 12.03.2019, gekommen. Kurz vor der Küste Frankreichs kam es zu einem Brand auf einem Containerschiff der „Grimaldi Lines“.

Da zu dem Zeitpunkt ebenfalls eine raue See herrschte und die Wellen laut Kapitän bis zu sechs Metern hoch schlugen, ging das Schiff schon nach kurzer Zeit des Brandes unter.

Laut Kapitän gingen 45 Container mit jeweils 2200 Litern Schweröl im Meer verloren. Die anwesende Crew wurde von britischen Kriegsschiffen gerettet.

Nach dem Verlorengehen der 45 Container, bildete sich eine dicke Ölschicht über dem Meer, welche laut François de Rugy, dem Umweltminister Frankreichs, sehr bald die französischen Küsten erreichen wird. Er befürchtete ebenfalls, dass der Ölteppich dies bereits am Montag tue.

Momentan drohen drei verschiedene Ölteppiche die Küsten Frankreichs zu erreichen.

Um die Ölteppiche zu beseitigen, werden Flugzeuge und Rettungsschiffe, welche das Öl teilweise aufsaugen sollen, zum Ort des Geschehens geschickt. Außerdem versuchen Rettungsarbeiter durch das Bauen von Dämmen die Ölteppiche aufzuhalten.

Falls ihr also vorhattet, in den Osterferien an den Stränden Frankreichs, insbesondere Vendée, La Rochelle oder den Inseln Île d’Oléron, Urlaub zu machen, würde ich euch empfehlen, dies noch einmal zu überdenken.

Leon Drüen, Klasse 8a

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Politik und Gesellschaft, Rund um die Welt, Schülerzeitung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.