Dabei sein ist alles!

Am 7. Mai 2013 gab es einen Roboterwettbewerb in Kamp-Lintfort. Es ist einer von mehreren derselben Art.  Insgesamt gab es 170 Teams, davon 9 in Kamp-Lintfort. In Kamp-Lintfort waren nur neun Teams, aber es war ein aufregender Tag für alle. Jedes Team hatte eine einzigartige Kulisse und überzeugte die Jury auf ihre Weise. Der Roboter Performance Wettbewerb … Dabei sein ist alles! weiterlesen

Fußballfieber am Freitag

Freitag in der 7. Stunde findet immer die Fußball AG für die Schüler der Jahrgangsstufen 5-7  statt. Wir warten gespannt und voller Vorfreude auf die Fußballtrainer Herr Hofrichter und Herr Schwalbe. Wenn die Trainer gekommen sind, ziehen wir uns um. Das Umziehen dauert bei manchen sehr lange. Danach wärmen wir uns 5 Minuten auf. Nachdem wir uns … Fußballfieber am Freitag weiterlesen

Heute schon abGEZockt worden?

Jonathan langweilt sich. Also setzt er sich vor den Fernseher. Er drückt den ON-Knopf und die Eins. Das Erste geht an. Sofort hört er die Titelmelodie von „Verbotene Liebe“…, stellt den Fernseher ab und legt sich ins Bett. Er denkt an seinen Onkel. Der hatte sich noch vor Kurzem beschwert, da auch er jetzt Rundfunkbeitrag zahlen müsse. … Heute schon abGEZockt worden? weiterlesen

Urban Mining: Moers als Rohstoffquelle – Sammelaktion der 9a am Königlichen Hof

Jeder kennt das Problem: nach dem Kauf eines neuen Elektrogerätes stellt sich die Frage ,,Wohin mit dem alten Elektromüll?“ Einfach irgendwo auf dem heimischen Speicher ablagern? Oder doch lieber zur nächsten Mülldeponie bringen? Und was passiert dann eigentlich nach der Abgabe mit dem Elektroschrott? Am Freitag, den 15.3.2013 sammeln Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a … Urban Mining: Moers als Rohstoffquelle – Sammelaktion der 9a am Königlichen Hof weiterlesen

Schule voller Spannung – Krimabend am Adolfinum

Am Ende konnte dann doch der Mörder bzw. die Mörderin festgenommen werden. Kara „Herbie“ Montague hat ihren Geliebten Tom Speed aus Eifersucht getötet. Doch zunächst war alles anders geplant...Überführt werden konnte sie durch die gewieften vier Ermittlerteams der Klassen 5 und 6 unserer Schule. Der erste Krimiabend am 22. Februar 2013 begann heiter und glamourös … Schule voller Spannung – Krimabend am Adolfinum weiterlesen

Neue Referendare Teil 7

Maren König Über das Adolfinum 1. Warum sind Sie an das Adolfinum gekommen und nicht an eine andere Schule?  2. Was finden Sie am Adolfinum besonders gut?   3. Wie finden Sie das Fächerangebot am Adolfinum? 4. Waren Sie schon einmal an einer anderen Schule? Wenn ja, was finden Sie hier besser/schlechter als an ihrer vorherigen … Neue Referendare Teil 7 weiterlesen

Noch mehr Wünsche und Vorsätze für das Jahr 2013

Name: Daniel Koop  1. Was wünsche ich mir zu Weihnachten?  Korrekturzwerg  2. Was habe ich mir für das neue Jahr vorgenommen?  Weniger Kaffee trinken 🙂  3. Was wünsche ich mir für das Adolfinum im nächsten Jahr? Kostenlose Parkmöglichkeit vor dem Lehrerparkplatz! Name: Herr Hofrichter1. Was wünsche ich mir zu Weihnachten?  -         Zusammentreffen von Freuden + Familie … Noch mehr Wünsche und Vorsätze für das Jahr 2013 weiterlesen

Wünsche von Lehrern Teil 2

Name: van Stephoudt  1. Was wünsche ich mir zu Weihnachten?  Schnee unter den Skiern  2. Was habe ich mir für das neue Jahr vorgenommen?  Gesund zu bleiben – und etwas mehr dafür zu tun.  3. Was wünsche ich mir für das Adolfinum im nächsten Jahr? -         Weiterhin viele Schülerinnen und Schüler die etwas lernen wollen. … Wünsche von Lehrern Teil 2 weiterlesen

Neue Referendare Teil 6

Maren König Über das Adolfinum 1. Warum sind Sie an das Adolfinum gekommen und nicht an eine andere Schule? Ich hatte mir ein Gymnasium in Moers für das Referendariat gewünscht.  2. Was finden Sie am Adolfinum besonders gut?  Den Altbau und die riesige Schülerschaft.  3. Wie finden Sie das Fächerangebot am Adolfinum? Klassisch altphilologisch J4. … Neue Referendare Teil 6 weiterlesen

Neue Referendare Teil 1

Seit einigen Wochen seht ihr im Adolfinum neue Gesichter in den Fluren und im Unterricht: die neuen Referendare! Die möchten wir euch gerne vorstellen und haben sie dafür mit einigen Fragen gelöchert... Teil 1: Florian Schwalbe Über das Adolfinum 1. Warum sind Sie an das Adolfinum gekommen und nicht an eine andere Schule?  Als Referendar … Neue Referendare Teil 1 weiterlesen