Aktualisierung: Neue Termine für die Schülerzeitung

Liebe Redakteurinnen und Redakteure,

auch in diesem Schuljahr möchten wir wieder über alle interessanten Dinge in und um Schule herum berichten.

Wir treffen uns ab dem 12.09.2017 immer am Dienstag in der 7. Stunde im Raum I 18.

Diejenigen von euch, die dienstags verhindert sind, können in Absprache mit Frau Mecklenburg und Frau Benjamins von zuhause aus arbeiten.

anna.benjamins@adolfinum.de, dina.mecklenburg@adolfinum.de

Wir freuen uns auf die Arbeit mit euch.

Frau Benjamins und Frau Mecklenburg

 

Advertisements
Veröffentlicht unter Schülerzeitung | Kommentar hinterlassen

Nächstes Jahr am selben Tag – Buchrezension

„Nächstes Jahr am selben Tag“ ist einer von Colleen Hoovers unglaublich fesselnden Romanen, der erst Anfang diesen Jahres erstmals erschienen ist.

Inhalt:

Fallon ist, wie ihr Vater, Schauspielerin, oder besser gesagt: sie war es, denn seit einem Brand im Hause ihres Vaters ist eine gesamte Hälfte ihres Körpers vernarbt. Durch diese Narben wurde ihr Schauspielvertrag gekündigt und daher ist auch Fallons gesamtes Selbstvertrauen verschwunden. Bis sie Ben trifft. Am Tag bevor sie nach New York zieht, begegnet sie ihm und fühlt sich, obwohl sie ihn gerade erst kennengelernt hat, fühlt Fallon sich in seiner Gegenwart direkt wohl. Nachdem sie den ganzen Tag miteinander verbracht haben, stellen sie fest, dass sie sich beide sehr zueinander hingezogen fühlen. Alles wäre perfekt, wenn Fallon nicht in wenigen Stunden das Land verlassen würde. Da es für beide undenkbar ist, sich nie wieder zu sehen,  Fallon aber findet, dass man erst mit 21 für eine Beziehung bereit ist, beschließen die beiden, sich ein mal im Jahr genau an diesem Tag zu treffen. Sie wollen also insgesamt fünf Jahre lang nur einen Tag im Jahr miteinander Kontakt haben; sonst, nehmen sie sich vor, soll jeder sein eigenes Leben führen. Einige turbulente Jahre, in denen Wahrheiten ans Licht kommen, Tränen fließen und sich Gefühle entwickeln, folgen.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Veröffentlicht unter Kultur und Sport, Schülerzeitung | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Ein Besuch in der Schulbücherei

Lohnt es sich eigentlich die Schulbücherei zu besuchen?

Auf jeden Fall! Ich würde empfehlen in manchen Pausen einfach in der Schulbücherei zu stöbern. Man findet zu ganz vielen verschiedenen Themen  und Bücher. Wenn man sich für Gruselbücher interessiert, hat man sehr viel Auswahl, aber es gibt auch noch ganz viele andere Themen. Es gibt auch Bücher, da ist ein Aufkleber von antolin darauf. Zu diesen Büchern kann man auf http://www.antolin.de Fragen beantworten. Egal ob bilder-oder vierhundert-seiten-Buch, Fragen gibt es zu allen Themen und Büchern, wo dieser Antolinaufkleber darauf ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schülerzeitung | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Interview mit Frau Ostermann von der Freiwilligenzentrale Moers

Am 25. September 2017 hat unsere Klasse im Rahmen des Deutschunterrichts Frau Ostermann eingeladen, um sie zum Thema „Freiwilliges Engagement“ zu interviewen. Ulla Ostermann ist Sozialwissenschaftlerin und arbeitet seit 17 Jahren in der Freiwilligenzentrale Moers. Drei SchülerInnen aus meiner Klasse haben Protokoll geführt und alles dokumentiert.

SchülerIn: Wie sind sie zu Ihrer sozialen Tätigkeit gekommen?

Fr. Ostermann: Nach meinem Studium der Sozialwissenschaften habe ich immer im sozialen Bereich gearbeitet, u. a. habe ich Deutschunterricht für Migranten gegeben und arbeite viel mit Jugendlichen zum Beispiel in der Berufsorientierung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schülerzeitung | Kommentar hinterlassen

Spenden nach Vileika

Wenn man Lust hat etwas zu spenden ,hat man  jetzt die Chance .

Nudeln oder (pflanzen-)Öl kann man spenden .Bis Freitag kann man noch spenden ,

die Spendenaktion findet in der Pausenhalle statt.

Man kann auch ein Familienpacket oder Geld spenden. Ein Familienpacket kostet ca. 35 Euro. Im Familienpacket ist ein bisschen mehr enthalten, aber wie viel man spendet ist ja jedem selbst überlassen.

Die Spenden gehen übrigens an ein Internat mit 96 Waisenkindern.

Ich hoffe viele werden sich an dieser Aktion für eine gute Sache beteiligen.

 

Veröffentlicht unter Schülerzeitung | Kommentar hinterlassen

Die Juniorwahl 2017

Seit wenigen Wochen ist die Juniorwahl zu Ende, die Ergebnisse stehen fest.

Aber zuerst einmal, was sind überhaupt die Juniorwahlen? Die Juniorwahlen sind eines der größten jährlichen Schulprojekte mit über 3200 Schulen und rund einer Millionen registrierten Schülern, also den Wählern, aus 299 verschieden Wahlkreisen. Dieses Jahr wurde ein neuer Rekord der teilnehmenden Schulen aufgestellt. Die Juniorwahl findet immer parallel zu den Bundestagswahlen statt, auch die Ergebnisse werden häufig in den Nachrichten angesprochen. Seit 1999 haben damit auch Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Wahlen und Demokratie zu erleben und zu üben, was auch das Ziel der Veranstalter ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik und Gesellschaft, Schule | Kommentar hinterlassen

IKiBu veranstaltet Afrikavorlesungen!

Die IKiBu die Internationale Kinderbuchausstellung veranstaltet vom 20. bis zum 25. November 70 Lesungen, Theateraufführungen und Werkstätten, für Kinder der zweiten und dritten Klasse, rund um das Thema Afrika. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur und Sport, Schülerzeitung | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Einrad fahren

schülerzeitungAm Anfang ist es vielleicht schwerer als man erwartet, aber das kommt mit der Zeit. Du kannst dir überlegen, ob du Wettkämpfe fahren willst oder einfach nur so in einem Verein trainieren willst. Wenn du Wettkämpfe fahren willst, musst du häufiger trainieren. 2 bis 3 Mal  in der Woche. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur und Sport, Schülerzeitung | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen