Der waghalsige Sprung

Nachdem zwei mal der Aufstieg in die Stratosphäre abgebrochen wurde, wegen der Wind-und Wetterverhältnisse, sprang Felix Baumgartner am 14. Oktober 2012 aus rund 39 Km Höhe in die Tiefe. Er stellte drei von vier Weltrekorden und vor allem hat er die Schallmauer durchbrochen. Nach ca. 6 min. landete er mit dem Fallschirm in der Nähe von Rosewell, New Mexico. Alle, die mitgemacht und mitgeholfen haben, sind sehr zufrieden und viele schätzen, dass 50 Mio. Euro dafür investiert wurden. In einem Interview erzählte Felix Baumgartner, dass er beim Wirbel in der Luft fast den Bewusstsein verloren hätte und sehr froh ist, wieder auf der Erde zu sein.

Norman Braun 7a

Dieser Beitrag wurde unter Kultur und Sport, Schülerzeitung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentiere diesen Artikel ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.